Presse

UMDENKEN der plattenfirmen erwünscht.

Ein Leserbrief an das MINT Magazin brachte die Redaktion dazu, einen kleinen Artikel unter der Rubrik "Einlaufrille" zum Thema "gefütterte Innenhüllen" zu veröffentlichen. Die Neoplastik GmbH wird zwar nicht direkt namentlich erwähnt, wir gehen aber davon aus, dass wir gemeint sind. :-)

Als PDF ansehen.

 

Record Collector

Most record collectors want to keep their virgin vinyl in a pristine state and use protective inner sleeves to store records inside their card outer sleeve. But what type of inner is best? RC’s news editor Tim Jones got the inside track...

Als PDF ansehen.

Record Collector

Vereinte Reinigungskräfte

Wenn Sie einem Freund erzählen, dass Sie Langspielplatten sammeln, wird er Sie vielleicht ungläubig anschauen. Wenn Sie ihm dann noch gestehen, dass Sie diese mithilfe einer SchallplattenWaschmaschine reinigen, wird er Sie für einen skurrilen Sonderling halten und - vielleicht mit einem Scherz - nachfragen: "Auch mit Schleuderfunktion ?" Bleiben Sie dann freundlich. Denn es gibt kaum ein Produkt, das dem Plattenfan mehr Freude bereiten kann.

Als PDF ansehen.

Record Collector

Made in Braunschweig - 400 Innenhüllen für Schallplatten pro Min.

Neoplastik-Folien für Industrie und Haushalt - Rund 140 Millionen Innenhüllen mit und ohne Folie für Schallplatten hat Neoplastik in Braunschweig 1987 hergestellt. Die Maschine im Braunschweiger Werk, das 1987 bezogen wurde, spuckt pro Minute 400 dieser LP-Innenhüllen aus. Damit ist das Unternehmen in Europa führend und dennoch macht dieses Produktionssegment weniger als zehn Prozent des Gruppenumsatzes von rund 70 Millionen DM aus. Und der Bedarf wird mit dem Siegeszug der CD-Platten sinken, sagt Geschäftsführer Heinz Hemsing vorraus. Ins CD-Geschäft ist Neoplastik folgerichtig von Anfang an eingestiegen.

Als PDF ansehen.

Record Collector